trias-verein.de Foren-Übersicht
 Home - trias-verein.orgHome   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

hallo ist hier jemand ?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    trias-verein.de Foren-Übersicht -> Allgemeine Themen & Diskussionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
brosanpersil



Anmeldedatum: 26.12.2007
Beiträge: 4
Wohnort: Haegen bei Saverne ( elsass )

BeitragVerfasst am: Di 04 März, 2008 18:37    Titel: hallo ist hier jemand ? Antworten mit Zitat

Guten tag
Mein name ist Yves Oberlé. Ich bin elsässer und bin haufig im Muschelkalk unterwegs. Ich finde diese web seite sehr interressant und hoffe das ich im forum ein wenig beitragen kann. Ich finden ihn ein bischen ruhig aber die wenige beitrage sind genau was ich mag. Ich war letzes Jahr in Ingelfingen im Muschelkalk Museum und hatte die ehre Herr Hans Hagdorn kennen zu lernen.
Da kommt auch schon meine erste frage : Hätte jemand ein internet adresse wo ich ihm schreiben kann den ich habe im versprochen zu schreiben, aber die adresse auf seiner web seite funktionniert nicht.
Im Muschelkalk beworzuge ich alles was mit bone bed zu tun hat. Also zähne von Hybodus, acrodus, nothausaurus, sowie schupen oder wirbeln sind meine lieblings funde. Natürlich lasse ich eine schöne cératite auch nicht liegen.
Ich bin es seit 3 jahre begeisterter fosillien sucher aber habe dennoch schnelle vorschritte dank viele nette Kollegen.
Hoffentlich ist mein deutsch liessbar, denn seit ende schulzeit habe ich es nicht mehr geschrieben, das sind ungefähr 30 jahre. Sad
Viel grüsse
Yves
[img][/img][url][/url]
eine kleine plicatilis zum anfang Very Happy



0dent hybodus nettoyée.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  51.15 KB
 Angeschaut:  37485 mal

0dent hybodus nettoyée.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Semipartitus



Anmeldedatum: 02.07.2007
Beiträge: 34
Wohnort: Mainfranken

BeitragVerfasst am: Do 06 März, 2008 10:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Yves
J'ai vérifié avec des Google.
Cette adresse essaye.

http://www.muschelkalkmuseum.de/

encrinus@hagdorn-ingelfingen.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
brosanpersil



Anmeldedatum: 26.12.2007
Beiträge: 4
Wohnort: Haegen bei Saverne ( elsass )

BeitragVerfasst am: Do 06 März, 2008 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

Semipartitus hat Folgendes geschrieben:
Hallo Yves
J'ai vérifié avec des Google.
Cette adresse essaye.

http://www.muschelkalkmuseum.de/

encrinus@hagdorn-ingelfingen.de


hallo Semipartitus

Viele dank zuerst fur deine antwort.
Ich hage mein erster mail an diese adresse geschikt aber es scheint das diese adresse nicht gültig ist. Ich habe auch die stadtverwaltung befragt und die haben mir die selbe adresse gegeben ausser das der "e" von encrinus in gross geschrieben ist. Also habe ich es nochmal versucht mit Encrinus@hagdorn-ingelfingen.de . Ich warte was ich hiermitt erreiche , sonst frage ich nochmal bei der stadt. Ich halte dich auf dem laufenden.
Hier eine disco cératite, ist es Semipartitus oder dorsoplanus ?
[url][/url]



disco-cératite 1.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  51.91 KB
 Angeschaut:  37468 mal

disco-cératite 1.jpg



disco-cératite 0.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  104.88 KB
 Angeschaut:  37468 mal

disco-cératite 0.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Semipartitus



Anmeldedatum: 02.07.2007
Beiträge: 34
Wohnort: Mainfranken

BeitragVerfasst am: Do 06 März, 2008 21:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Yves

Der Ceratites ist die Zeitform des dorsoplanus.

Gruss Joachim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
brosanpersil



Anmeldedatum: 26.12.2007
Beiträge: 4
Wohnort: Haegen bei Saverne ( elsass )

BeitragVerfasst am: Do 06 März, 2008 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="Semipartitus"]Hallo Yves

Der Ceratites ist die Zeitform des dorsoplanus.

ok Smile

Die adresse mit dem grossen E funktionnierte auch nicht, ich habe nochmal die stadt Ingelfingen kontaktiert. Dass alles wegens eine wirbel die ich vor 2 wochen gefunden habe im oberen Muschelkalk im bonebed gebiet.
Hier ist sie : sie hat ein durchmesser von 29 mm und ist 19 mm breit. Reptil oder eher fisch ?
[url][/url]
[url][/url]



3vertèbre en cours de dégagement.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  93.6 KB
 Angeschaut:  37458 mal

3vertèbre en cours de dégagement.jpg



2vertèbre en cours de dégagement.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  178.79 KB
 Angeschaut:  37458 mal

2vertèbre en cours de dégagement.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
brosanpersil



Anmeldedatum: 26.12.2007
Beiträge: 4
Wohnort: Haegen bei Saverne ( elsass )

BeitragVerfasst am: Di 11 März, 2008 17:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
Die Wirbel müsste von einem ichthyosaurier stammen und zwar Shastasurus oder
Cymbospondylus.
Danke an Hern Hagdorn
Yves
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    trias-verein.de Foren-Übersicht -> Allgemeine Themen & Diskussionen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Sie können Dateien in diesem Forum posten
Sie können Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de