trias-verein.de Foren-Übersicht
 Home - trias-verein.orgHome   FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Moostierchen?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    trias-verein.de Foren-Übersicht -> Fundbestimmung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
...



Anmeldedatum: 05.08.2012
Beiträge: 3
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Mo 06 Aug, 2012 10:04    Titel: Moostierchen? Antworten mit Zitat

Ich habe in der Nähe von Eschwege im oberen Muschelkalk diesen Fund gemacht.
Beim Bestimmen tue ich mich allerdings eher schwer.
Ich vermute, dass es sich ein Moostierchen der Gattung Ptylodictya handeln könnte.
Allerdings waren die zur Zeit der Entstehung dieser Schicht längst ausgestorben...[img][/img]



159.JPG
 Beschreibung:
.
 Dateigröße:  102.03 KB
 Angeschaut:  34075 mal

159.JPG



160.JPG
 Beschreibung:
.
 Dateigröße:  115.58 KB
 Angeschaut:  34075 mal

160.JPG



161.JPG
 Beschreibung:
.
 Dateigröße:  112.56 KB
 Angeschaut:  34075 mal

161.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nothosaurus



Anmeldedatum: 14.06.2007
Beiträge: 27
Wohnort: Kirchheim bei Erfurt

BeitragVerfasst am: Mo 06 Aug, 2012 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo namenloser Autor,

ich kann anhand dieser unscharfen Bilder gerade so erkennen, dass es sich um ein Stück Muschelkalk handeln könnte Wink. Nix für ungut, aber das ist schwierig...

gruß sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
...



Anmeldedatum: 05.08.2012
Beiträge: 3
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Di 07 Aug, 2012 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, stimmt, ich glaube mein iPod ist für Bilder in diesem Format wirklich nicht geeignet...
Ich hoffe, dass diese Bilder besser zu erkennen sind!



P1040453.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  150.84 KB
 Angeschaut:  34067 mal

P1040453.JPG



P1040454.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  135.89 KB
 Angeschaut:  34067 mal

P1040454.JPG



P1040455.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  158.31 KB
 Angeschaut:  34067 mal

P1040455.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tbillert



Anmeldedatum: 19.10.2011
Beiträge: 50
Wohnort: Jena

BeitragVerfasst am: Mi 08 Aug, 2012 23:01    Titel: Antworten mit Zitat

Namd Dreipunkt,

hm, wuerde ich aus dem Bauch raus fuer ein Spurenfossil a la Rhizocorallium halten. Kannst Du es denn stratigraphisch zuordnen (MU, MO, evtl. genauer)? Hat das Fossil irgendwelche Strukturen (-> Makroaufnahmen)? Und wie kommst Du zu dem Schluss, dass es sich um besagte Bryozoe handelt?

Viele Gruesse,

Thomas.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
...



Anmeldedatum: 05.08.2012
Beiträge: 3
Wohnort: Dresden

BeitragVerfasst am: Do 09 Aug, 2012 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Thomas,

Also es stammt aus dem oberen Muschelkalk, genauer kann ich es leider nicht zuordnen.
Struckturen hat es keine mit bloßem Auge erkennbaren, und eine nähere Aufnahme kann ich glaube ich dank mangelndem Objektivaufsatz nicht machen.
Der Meinung das es sich um eine Bryozoe handelt hatte ich gebildet, weil besagtes Moostierchen in allen Bestimmungsbüchern, die ich gewälzt hatte, dass einzige war,
was dem Fossil auch nur im entferntesten ähnlich sah. Aber je mehr ich darüber nachdenke, desdo sinnloser erscheint mir der Titel, den ich der Unterhaltung gegeben habe.
Es könnte sich aber sehr gut um ein Rhizocorallium handeln.
Kann man vieleicht erahnen, wer oder was dieses Spurenfossil hinterlassen haben könnte?

Viele Grüße,
...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nothosaurus



Anmeldedatum: 14.06.2007
Beiträge: 27
Wohnort: Kirchheim bei Erfurt

BeitragVerfasst am: Fr 10 Aug, 2012 14:22    Titel: Antworten mit Zitat

ich tippe auch auf Rhizocorallium - wer der Verursacher dieser Spur war ist absolut unklar.

gruß Sebastian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    trias-verein.de Foren-Übersicht -> Fundbestimmung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Sie können Dateien in diesem Forum posten
Sie können Dateien in diesem Forum herunterladen


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB2.de